SCHILLERSCHULE OEFFINGEN

SCHILLERSCHULE GRUNDSCHULE

Zähnewackeln in der 1. Klasse

Zähne – Zähne – Zähne – Zähne – Zähne

Ein großes Thema für die Erstklässler ist immer wieder der Zahnwechsel. Während die einen bereits vor der Einschulung ein paar kleine Zähne in der Milchzahnbox sammeln können, warten andere sehnsüchtig darauf, dass der erste Milchzahn endlich zu wackeln beginnt und herausfällt. Und das nicht nur, da der Zahnwechsel ja angeblich die Schulreife anzeigt (ein Gerücht, das sich immer noch hartnäckig hält), sondern weil bei vielen Kindern dann die Zahnfee kommt und heimlich etwas Schönes unter das Kopfkissen steckt.

Die Kinder der Klassen 1a und 1c haben im März aufgeschrieben, wie es war, als der erste Zahn herausfiel oder sich Fantasiegeschichten zu den Zähnen ausgedacht. Nachfolgend finden sich ein paar Geschichten:

„Ich war im Bett und bin eingeschlafen. Dann hat meine Tante eine Schnur genommen. Damit hat sie den Zahn rausgezogen.“       Enesa

Ich habe gewartet und gewartet (Anmerkung: auf den ersten Wackelzahn). Am Sonntag habe ich endlich den Zahn herausgezogen. Morgens war das. Dann ist die Zahnfee gekommen. Ich habe von Lego den Schminktisch bekommen und gleich aufgebaut.“                       Lotta

„Mein Zahn ist rausgefallen, als ich im Wohnzimmer gespielt habe. Ich hab dran gewackelt und dran gezogen und dann war er draußen. Dann hab ich Mama und Papa gerufen und hab mich gefreut.“      Hanno

„Es ist Sommer. Ich beiße auf eine Wurst. Plötzlich wackelt mein Zahn. Dann gehe ich mit meinem Bruder in den Garten. Plötzlich fällt mein Zahn raus. Ich nehme ihn mit und tu den Zahn in meine Box. Ich freue mich sehr.“          Matthias

„Ich war im Urlaub. Da war es gerade Morgen. Ich wollte aufstehen. Da bin ich an das Nachtkästchen gestoßen. Da ist mein Zahn rausgefallen.“          Emily

„Als mein Zahn gewackelt hat, das hat mir erstmal weh getan. Weil der Zahn so doll gewackelt hat, hat er das Zahnfleisch aufgegraben. Das hat total weh getan.“ Emre

„Meine Tante Sissi hat mir an Weihnachten den Zahn gezogen. Dann haben wir ihn verloren. Dann habe ich ihn wieder gefunden und dann haben wir ihn wieder verloren.“   Vincent

„Es war einmal ein Zahn. Er ging in den Regenwald. Der Zahn fürchtete sich vor der Schlange. Er bemerkt, dass es eine Kobra ist und rennt schnell vor ihr weg. Da entdeckt er eine Tulpe und rennt schnell zu seinem Haus.“            Esila

„Ich bin ein Zahn in Obelix Mund. Er isst immer Wildschwein im Sommer. Im Winter isst er Austern.“     Hanna

„Es war einmal ein Zahn. Er reiste von Europa nach Indien mit dem Flugzeug. Er traf einen anderen Zahn. Sie sagten beide, welche Zahnart sie sind. Der eine war ein Backenzahn, der andere ein Eckzahn.“     Elisa